15. Juni 2024 14:00

Tag der offenen Tür

Ort
SPAZI SPESCHA, Via Fabrica 13, 7166 Trun

Eintritt frei

Sie sind herzlich eingeladen, die Ausstellung ESPACES IMAGINAIRES von Matias Spescha und Esther Mathis im SPAZI SPESCHA kostenlos zu besuchen.

9. Juni 2024 14:30

Öffentliche Führung

Ort
SPAZI SPESCHA Via Fabrica 13 7166 Trun

Führung
14.30 – 15.30

Eintritt
Führung im Ausstellungseintritt inbegriffen

Die öffentliche Führung bietet Ihnen einen Einblick in die aktuelle Ausstellung ESPACES IMAGINAIRES von Matias Spescha und Esther Mathis.

9. Juni 2024 14:30

Öffentliche Führung

Ort
SPAZI SPESCHA Via Fabrica 13 7166 Trun

Führung
14.30 – 15.30

Eintritt
Führung im Ausstellungseintritt inbegriffen

Die öffentliche Führung bietet Ihnen einen Einblick in die aktuelle Ausstellung ESPACES IMAGINAIRES von Matias Spescha und Esther Mathis.

26. Mai 2024 14:30

Kuratorische Einblicke

Sowohl Matias Spescha als auch Esther Mathis befragen mit ihren Raumkonstruktionen, Gemälden, Skulpturen und Installationen räumliche Dimensionen. Diese manifestieren sich konkret im SPAZI SPESCHA, verändern sich konstant durch die Bewegung der Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung und geben zugleich Raum, um Räume – seien diese real oder imaginär – entstehen zu lassen.

Ort
SPAZI SPESCHA Via Fabrica 13 7166 Trun

Führung
14.30 – 15.30

Eintritt
Führung im Ausstellungseintritt inbegriffen

Die Kuratorinnen Seraina Peer, Venice Spescha und Kurator Markus Hilfiker führen durch die Ausstellung und geben Einblicke in die Hintergründe der Ausstellungskonzeption.

11. Mai 2024 14:00

Vernissage MATIAS SPESCHA / ESTHER MATHIS – ESPACES IMAGINAIRES

Am 11. Mai 2024 wird die Ausstellung MATIAS SPESCHA / ESTHER MATHIS – ESPACES IMAGINAIRES im Spazi Spescha in Trun eröffnet. Die Ausstelllung dauert bis zum 27. Oktober 2024 und wird von Seraina Peer, Venice Spescha und Markus Hilfiker kuratiert. Sie sind herzlich eingeladen auf die Ausstellung anzustossen!

28. Juli 2023 19:30

Sommerkonzert mit Lisa Stoll und Fabienne Roner

«Die OGNA beeindruckt durch ihre Dimensionen und ihre harmonischen Proportionen. Sie bildet ein markantes Zeichen in der Landschaft, das ins Innere einlädt. Die einmalige Akustik regt Musiker und Musikerinnen von nah und fern an, mit dem Ton zu experimentieren. Auch ich war vor Ort und total verblüfft und begeistert von der Akustik! Die Skulptur vereint die Vorzüge von geschlossenen Räumen und einem Konzerterlebnis unter freiem Himmel.» Lisa Stoll

Programm
Zwei Künstlerinnen, deren Instrumente wunderbar zusammenklingen und die sich musikalisch sehr gut verstehen, bringen für ein festlich-fröhliches Konzert ein stilistisch breit gefächertes Programm von alten Volksliedern, neuen Kompositionen, die speziell für Lisa Stoll geschrieben wurden, von Pop bis zu alten bekannten Schlagerhits, die von Fabiennes engelhalfter Stimme begleitet werden, auf die Bühne. Gemeinsam haben sie schon manche Konzerte durchgeführt, welche alle auf grossen Erfolg gestossen sind. Ein Höhepunkt der beiden war mit Sicherheit ihr Auftritt 2021 in der Fernsehsendung SRF Potzmusig. Mit Lisa Stoll und Fabienne Romer spielen zwei renommierte und begnadete Musikerinnen zur Freude des Publikums – und zu ihrer eigenen!

2. Juli 2023 14:00

Auf den Spuren von Matias Spescha

«Im Grunde wäre die höchste Stufe der Kunst erreicht, wenn dort, wo ich war, mein Werk zurückbliebe, wenn ich weggehe.» (Matias Spescha, 2006) Matias Speschas grosser, zwei Jahre vor seinem Tode ausgesprochener Wunsch wird nun vollumfänglich wahr: Nach der Realisierung seines Herzensprojekts, der monumentalen Freilichtskulptur OGNA, 2013 posthum in der Nähe des Rheinufers in Trun eröffnet, findet genau 10 Jahre später nun auch das Gesamtwerk in Form seines künstlerischen Nachlasses eine Bleibe in der Heimat des Künstlers. Dafür wird in der ehemaligen Tuchfabrik eine grosszügige lichtdurchflutete Ausstellungshalle hergerichtet. Die Eröffnungsausstellung des SPAZI SPESCHA zeigt Matias Spescha (1925–2008) in einer Art und Weise, wie man ihn in der Schweiz noch nie gesehen hat.

16. Juni 2023 14:00

Vernissage Matias Spescha. Retuorn a Trun – retuorn a casa

Ort
SPAZI SPESCHA, Via Fabrica 13, 7166 Trun

Programm
11–18 Uhr  Open House 14 Uhr festliche Eröffnung, Willkommensgruss, anschliessend Einführung und Umtrunk
Eintritt frei